Tag der offenen Tür im Gewerbegebiet Beerwalde

Werbebanner

Suchen Sie eine berufliche Alternative oder einen interessanten Ausbildungsplatz? Dann besuchen Sie uns am Tag der offenen Tür am Samstag, 02.10.2010 im Gewerbegebiet Beerwalde! In der Zeit von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr haben Sie die Möglichkeit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über die Schulter zu schauen und vielleicht eine berufliche Perspektive für sich zu entdecken.

Dietzel Hydraulik beschäftigt allein am Standort Beerwalde zirka 250 Mitarbeiter in drei Werken. Als Hersteller und Systemlieferant für die hydraulische Leitungstechnik sind wir seit Jahrzehnten ein führender Partner der Industrie. Alle Fertigungstechnologien wie das Zerspanen, Schweißen, Löten, Rohrbiegen sowie die Schlauchkonfektionierung finden vor Ort statt. So sind wir in der Lage, unsere Kunden kurzfristig zu beliefern und ein optimales Preis-Leistungsverhältnis zu ermöglichen.

Ab 09.00 Uhr haben Sie die Gelegenheit, Einsicht in die Produktionsabläufe unseres Unternehmens zu nehmen. Unsere fachkundigen Mitarbeiter und Auszubildenden führen Sie gern durch den Betrieb und stehen Ihnen für Auskünfte zur Verfügung.

Das erwartet Sie in unseren Werken:

WERK 1 - Zerspanung
Lernen Sie kennen, wie aus meterlangen Rohstählen Armaturen und andere Produkte für hydraulische Leitungstechnik gefertigt werden. In der modern ausgestatteten Lehrwerkstatt erlernen zurzeit 16 Auszubildende den Beruf des Zerspanungsmechanikers.

WERK 2 – Montage / Schweißerei
Hier haben Sie Gelegenheit, den Schweißern über die Schulter zu schauen oder das Kupferhartlöten im bis zu 1.120°C heißen Lötofen zu beobachten. Des Weiteren demonstrieren wir Ihnen, wie ein Musterrohr am computergesteuerten Arbeitsplatz dreidimensional vermessen und anschließend auf cnc - gesteuerten Biegemaschinen gebogen wird. Sie können es auch gern selbst einmal versuchen! An der Montagestrecke lernen Sie kennen, wie eine Armatur schrittweise zusammengebaut wird. Auch eine weitere Lehrwerkstatt, die der Anlagenmechaniker, befindet sich im Werk 2. Hier werden zurzeit 15 junge Männer und eine junge Frau ausgebildet.

WERK 3 – Schlauchkonfektionierung / Versand
Im dritten und neuesten Werk, welches 2006 errichtet wurde, befindet sich die Schlauchkonfektionierung, die System-Montage und der Versand. Hier werden zum Beispiel die Schläuche so ausgestattet, dass sie problemlos an die verschiedensten Maschinen montiert werden können. Wie das geschieht, demonstrieren wir Ihnen an unseren Schlauchpressen. Außerdem erfahren Sie, wie komplette Leitungssysteme entstehen.

Alle diejenigen, die der Führung aufmerksam gefolgt sind, haben die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen und einen Preis zu gewinnen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Rahmenprogramm

09.00 Uhr – 14.00 Uhr      Unterhaltung mit der Discothek M&M aus Drosen

10.00 Uhr – 14.00 Uhr      Die Dixie-Band „Golden Dixies“ aus Gera spielt im Gelände

11.00 Uhr – 12.00 Uhr      Rockige Klänge von den Schülerbands des Osterlandgymnasiums

09.00 Uhr – 14.00 Uhr      Sportliche Aktionen vor dem Festzelt

Die Tschu-Tschu-Bahn bringt Sie bequem zu den beteiligten Firmen im Gewerbegebiet.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Folgende Firmen beteiligen sich am Tag der offenen Tür:

Dipl. Ing. K. Dietzel GmbH

Spedition Balter & Zimmermann GmbH

Haneu Katalog GmbH

Jünger GmbH

Parkmöglichkeiten
An den Straßen des Gewerbegebietes (Windmühlenstraße, Leedenstraße) stehen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Außerdem finden Sie Parkflächen an den beteiligten Unternehmen.

So finden Sie uns

Flyer Download

22.09.2010 10:52 Alter: 4 Jahr(e)