11.12.2020

Dietzel Mitarbeiter und Azubi´s setzen sich für guten Zweck ein

Dietzel Mitarbeiter und Azubi´s setzen sich für guten Zweck ein

Weihnachten - eine Zeit des Danke Sagens. Eigentlich ist es bei Dietzel Hydraulik zur guten Tradition geworden, einmal jährlich einen Tag der offenen Ausbildung durchzuführen. Unterstützt wird das Unternehmen dabei immer von seiner Partnerschule der Regelschule "Am Eichberg" in Schmölln. Als Dank dafür gehen immer alle Einnahmen dieses Tages aus dem Verkauf von Speisen und Getränken an die Regelschule. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte der Ausbildungstag in diesem Jahr leider nicht stattfinden - sowohl für Dietzel Hydraulik, als auch die Schule eine traurige Angelegenheit.
"Die Azubisuche für das kommende Jahr wird uns vor Herausforderungen stellen - es fehlen die sonst so wichtigen persönlichen Kontakte und der praktische Einblick für die Schüler in die verschiedenen Ausbildungsberufe." so Ramona Bergner Personalleiterin von Dietzel Hydraulik. "Wir haben uns überlegt, wie wir unsere Partnerschule aber dennoch zumindest finanziell unterstützen können", so Mike Anders Ausbildungsverantwortlicher bei Dietzel Hydraulik. "In der Weihnachtszeit fertigen unserer Azubi´s aus dem 1.Lehrjahr immer tolle Räucherhäuschen und festigen dabei Ihre bisher erlernten Fähigkeiten rund um die Metallverarbeitung. In diesem Jahr haben wir die Räucherhäuschen unseren MitarbeiterInnen für eine kleine Spende an die Regelschule angeboten.", so Anders weiter. Eine Idee, welche auf sehr großes Interesse gestoßen ist und insgesamt 750€ an Spendengeldern zusammengekommen sind. Am 10.12.2020 wurde die Spende dann in kleiner Runde an die Schulleiterin Steffi Kersten überreicht. "Wir freuen uns, dass Dietzel Hydraulik auch in dieser nicht ganz einfachen Zeit an uns als Schule denkt. Einen teil der Spende werden wir in die Digitalisierung unserer Schule stecken und den Rest werden wir für Zwecke der Berufsorientierung nutzen." so die sichtlich erfreute Schulleiterin der Regelschule. Zur Spendenübergabe haben sich Schule und Dietzel Hydraulik noch über mögliche neue Ansätze ausgetauscht, um auch in der aktuellen Situation den SchülerInnen noch bessere Einblicke in den Berufsalltag und die umfassenden Ausbildungsmöglichkeiten zu geben. Gemeinsam wird nun an möglichen Ansätzen und Lösungen gearbeitet , um diese Idee in die Realität umzusetzen.

Schüler danken Dietzel Hydraulik

27.04.2021

Schüler danken Dietzel Hydraulik

Weiter lesen


Jugend forscht - Enwicklung durch Förderung

29.03.2021

Jugend forscht - Enwicklung durch Förderung

Weiter lesen


MACHERTAGE bei Dietzel Hydraulik - jetzt noch Ausbildungsplatz sichern

25.03.2021

MACHERTAGE bei Dietzel Hydraulik - jetzt noch Ausbildungsplatz sichern

Weiter lesen


Dietzel Hydraulik Beerwalde investiert in Technik

18.03.2021

Dietzel Hydraulik Beerwalde investiert in Technik

Weiter lesen