Windkraft

Hydraulik-Perfektion auf engstem Raum

Für die Hydraulikschläuche und -rohre im Getriebe einer Windkraftanlage ist oft nicht viel Platz. Eine Wartung ist sehr schwierig und alle Leitungen müssen zwei- oder dreidimensional gebogen werden. Um dabei präzise und schnell zum Ziel zu gelangen, analysieren und planen wir Hydraulik-Systeme wie beispielsweise das im Kühlerkreislauf eines Getriebes vor Ort und gemeinsam mit dem Hersteller der neuen Anlage.
 


Vor Ort alle Sinne nutzen

Unsere Ingenieure transportieren alle relevanten Bauteile zum Standort der Anlage und bauen das System sofort in den Prototypen ein. Dietzel kann diesen unkonventionellen Weg gehen, weil wir alle dafür notwendigen Maschinen zur Verfügung haben und unsere Experten das Know-how besitzen, Spezialanfertigungen und Umbauten direkt an der Anlage umzusetzen. So stellen wir sicher, dass das Hydraulik-System bauraumoptimiert arbeitet und nicht am Gehäuse reibt. Außerdem lassen sich direkt vor Ort mögliche Vormontageeinheiten besser festlegen. Diese verhindern Fehler beim Einbau und senken das Risiko möglicher Lecks. Das spart Zeit und Geld.
 


Sie möchten mit uns zusammen arbeiten?

René Eichhorn

+49 (36602) 140-880
E-Mail schreiben